Kirchenleitung

Die Kirchenleitung ist das geschäftsführende Gremium der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) zwischen den Generalsynoden und tagt sechs Mal im Jahr.

Der Kirchenleitung gehören an:

  • der Leitende Bischof (Vorsitz)
  • sein/e Stellvertreter/in,
  • ein weiteres Mitglied der Bischofskonferenz,
  • der Präsident der Generalsynode,
  • neun von der Generalsynode aus dem Kreis ihrer Mitglieder und deren Stellvertreter gewählte Personen.

Hier finden Sie die gegenwärtigen Mitglieder der Kirchenleitung.

Die Kirchenleitung setzt Fachausschüsse ein, die die Beratungen und Beschlüsse der inhaltlichen Arbeit vorbereiten.

Gemeinsamer Ausschüsse:


Die Tätigkeitsberichte der Kirchenleitung, die der Generalsynode vorgelegt werden, sind auf den Seiten der jeweiligen Tagung der Generalsynoden zu finden, oder unter Publikationen.

Seite drucken