„Isolation bis Insulation – der Umgang mit Vereinzelung in Seelsorge und Beratung“

Fachtagung des Seelsorgeausschusses von 14. bis 16. Oktober 2024

Isolation oder Insulation? Loneliness oder Solitude? In und nach der Corona-Pandemie hat das Phänomen der Vereinzelung an Relevanz gewonnen und eine erhöhte Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Hat Vereinzelung objektiv oder subjektiv zugenommen? Wie ist das Spektrum von Selbst-Isolation, Insulation bis hin zu Soziophobie zu verstehen? Welche lang-, mittel- und kurzfristigen Trends sind zu beobachten? Welches sind die prägenden allgemeinen und aktuellen gesellschaftlichen Rahmenbedingungen? Welche Erfahrungen kann die christliche Seelsorge und Beratung in den Diskurs eintragen? Und welche konzeptionellen und praktischen Konsequenzen ergeben sich für die seelsorgliche und beratende Arbeit in der Gemeinde, in den Spezialseelsorgen und Beratungseinrichtungen?

Diesen Fragen geht die Fachtagung nach. Neben Impulsreferaten von Fachexpertinnen und -experten bringen die Teilnehmenden ihre Expertise aus der eigenen Arbeit ein. 

Die vom Seelsorgeausschuss der VELKD organisierte Fachtagung bietet ein Forum, um sich dem viel-dimensionalen Phänomen anzunähern, es soziologisch einzuordnen, seine psychologisch-psychiatrische Dimension auszuloten und es seelsorge-theoretisch und anhand konkreter Fallvignetten zu reflektieren. 

Referent:innen:

  • Pastor Achim Blackstein

  • Dr. Johann Hinrich Claussen (Lesung)

  • Landtagsabgeordneter Martin Gäde

  • Pastorin Dr. Dagmar Henze

  • Daniel Hörsch

  • Prof. Dr. Kerstin Lammer

  • Prof. Dr. Felix Roleder

  • Prof. Dr. Maike Schult

  • Pastor Michael Thon

  • Diakonin Sonja Winterhoff

Leitung:

  • Angela Grimm (Direktorin des Zentrums für Seelsorge und Beratung der Hannoverschen Landeskirche, Vorsitzende des VELKD-Seelsorgeausschuss)
  • Prof. Dr. Kerstin Lammer (Leitende Militärdekanin, Privatdozentin für Praktische Theologie/Seelsorge an der Theologischen Fakultät der Universität Münster, Stellvertretende Vorsitzende des VELKD-Seelsorgeausschusses)

Zielgruppe:

Seelsorgerinnen und Seelsorger, Beraterinnen und Berater, landeskirchlich Zuständige für Seelsorge und Beratung, Vertreterinnen und Vertreter aus der Praktischen Theologie und andere Interessierte

Tagungsort:

Stephansstift 
Zentrum für Erwachsenenbildung
gemeinnützige GmbH (ZEB) 
Kirchröder Str. 44
30625 Hannover 
www.dachstiftung-diakonie.de

Tagungszeitraum:

14. bis 16. Oktober 2024
Anfang: 13:30 Uhr; Ende: 15:30 Uhr

Kostenanteil für Teilnehmende:

175 Euro (zzgl. Fahrtkosten)

Anmeldung bis 26. August 2024

Kontakt:

Oberkirchenrat Dr. theol. habil. Georg Raatz
Generalsynode, Bildung, Gemeindepädagogik und Katechismen, Seelsorge