Gerichtsbarkeit

Alle Gliedkirchen haben in vielen rechtlichen Fragen ähnliche Anliegen. Deshalb ist der gesamte Bereich des Kirchenrechts eine zentrale Querschnittsaufgabe, die die VELKD wahrnimmt.
Zwei Spruchkörper werden von allen Gliedkirchen in herausragenden innerkirchlichen Rechtsstreitigkeiten angerufen:

• Das Spruchkollegium  (Lehrbeanstandungen)

• Das Verfassungs- und Verwaltungsgericht  (Verfassungs- und Verwaltungsrecht).

Aktuelle rechtliche Fragen aus den Gliedkirchen werden im Rechtsausschuss behandelt. Außerdem dokumentieren wir die aktuellen rechtlichen Entwicklungen in den Gliedkirchen.

Spruchkollegium

Das Spruchkollegium leitet die Verfahren bei Lehrbeanstandungen (Lehrverfahren). Ein Lehrverfahren wird eingeleitet, wenn nachweisbar Tatsachen für die Annahme vorliegen, dass ein ordinierter Geistlicher oder ein sonstiger Inhaber eines kirchlichen Amtes oder Auftrags öffentlich durch Wort oder Schrift in der Darbietung der christlichen Lehre oder in seinem gottesdienstlichen Handeln in entscheidenden Punkten in Widerspruch zum Bekenntnis der evangelisch-lutherischen Kirche tritt und daran beharrlich festhält, und wenn vorausgegangene seelsorgerliche Bemühungen nicht zu einer Behebung der Anstöße geführt haben.

Die Geschäftsstelle ist wie folgt erreichbar:

Geschäftsstelle des Spruchkollegiums
Kirchenamtsrat Matthias Berg
Herrenhäuser Str. 12
30419 Hannover

Telefon (0511) 27 96 - 432
Telefax (0511) 27 96 - 591

Seite drucken
Verfassungs- und Verwaltungsgericht

Das Verfassungs- und Verwaltungsgericht der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands entscheidet über Verfassungsstreitigkeiten, die sich aus der Verfassung oder anderen Normen mit Verfassungsrang ergeben, über Verwaltungsstreitigkeiten sowie als Rechtsmittelinstanz über Verfassungs- und Verwaltungsstreitigkeiten.

Die Geschäftsstelle ist erreichbar unter:

Geschäftsstelle des Verfassungs- und Verwaltungsgerichts der VELKD
Kirchenamtsrat Matthias Berg
Herrenhäuser Str. 12
30419 Hannover

Telefon (0511) 27 96 - 432
Telefax (0511) 27 96 - 591

 

Seite drucken
Seite drucken