Generalsynode

(Bild: VELKD)

Die Generalsynode ist das gesetzgebende Organ der Vereinigten Evangelisch- Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD). Die Generalsynode besteht aus 50 Mitgliedern, von denen 46 zugleich der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) angehören. 4 Mitglieder werden von ihren Landessynoden nur in die Generalsyonde entsandt. 42 Mitglieder werden von den Landessynoden der Gliedkirchen der VELKD gewählt, acht werden vom Leitenden Bischof berufen.

Es wählen die 

  • Ev.-luth. Landeskirche Hannovers
    11 Mitglieder (davon vier ordinierte)
  • Ev.-Luth. Kirche in Bayern
    9 Mitglieder (davon drei ordinierte)
  • Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland
    (gebildet aus Nordelbien, Mecklenburg, Pommern)
    12 Mitglieder (davon vier ordinierte)
  • Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
    5 Mitglieder (davon zwei ordinierte)
  • Ev. Kirche in Mitteldeutschland
    3 Mitglieder (davon ein ordiniertes)
  • Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig
    2 Mitglieder (davon ein ordiniertes)
  • Ev.-Luth. Landeskirche Schaumburg-Lippe
    2 Mitglieder (davon ein ordiniertes)

Die Generalsynode wird alle sechs Jahre neu gebildet. Sie tagt in der Regel einmal im Jahr an wechselnden Orten in Verbindung mit der Tagung der Synode der EKD. 
Die Tagung der Generalsynode wird in einem Protokollband dokumentiert, der über die Plenarverhandlungen im Wortlaut hinaus Berichte und Beschlüsse enthält. 

An der Spitze der Generalsynode steht ein Präsidium. Das Präsidium wird im Verlauf der konstituierenden Tagung zu Beginn der jeweiligen Legislaturperiode gewählt. Die gegenwärtige 12. Amtsperiode begann am 30. April 2015 in Würzburg und endet im Jahr 2021.

Aktuell gehören dem Präsidium folgende Mitglieder an:

Präsident der Generalsynode:
Prof. Dr. Dr. h.c. Wilfried Hartmann (Hamburg)

Erste Vizepräsidentin:
Pfarrerin Jacqueline Barraud-Volk (Marktbreit)

Zweiter Vizepräsident:
Superintendent Philipp Meyer (Hameln)

Beisitzerin:
Colleen Michler (Oettern)

Beisitzerin:
Annette Welge (Stadthagen)

Geschäftsstelle:
Gundolf Holfert (Amt der VELKD)

Während der Synodentagungen oder nach Absprache kommen folgende Ausschüsse zusammen:

Ständige Ausschüsse:
- Bischofswahlausschuss
- Catholica-Ausschuss
- Finanzausschuss
- Gottesdienstausschuss
- Nominierungsausschuss
- Rechtsausschuss

Nichtständige Ausschüsse:
- Ausschuss zum Thema
- Berichtsausschuss

 

Seite drucken