Verlautbarungen der Bischofkonferenz

Erklärung - "Martin Luther und die Juden – Notwendige Erinnerung zum Reformationsjubiläum"

Die Bischofskonferenz der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche in Deutschland hat sich mit der Frage der theologischen und politischen Relevanz der Schriften Martin Luthers zum Judentum befasst. Die Ergebnisse ihrer Klausurtagung im März 2015 flossen in die Erklärung ein, die sie gemeinsam mit der Synode der EKD bei der Herbsttagung 2015 in Bremen verabschiedete.

“Martin Luther und die Juden – Notwendige Erinnerung zum Reformationsjubiläum”

“Martin Luther and the Jews. A necessary reminder on the occasion of the Reformation anniversary”

Seite drucken