Der Catholica-Beauftragte

Speziell für den Dialog mit der römisch-katholischen Kirche ist der Catholica-Beauftragte der VELKD zuständig. Dieses Amt hat seit April 2014 der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Schaumburg-Lippe, Dr. Karl-Hinrich Manzke (Bückeburg), inne. Zuvor war dies für neun Jahre Landesbischof i. R. Prof. Dr. Friedrich Weber (Wolfenbüttel).

Der Catholica-Beauftragte legt der Generalsynode alljährlich einen Bericht über die für die Ökumene wichtigen Vorgänge in der Beziehung zur katholischen Kirche vor.

 

 

 

 

 

Seite drucken