Publikationen

Gesamtkatalog / Datenbank

Sichtbare Einheit der Kirche in lutherischer Perspektive

Eine Studie des Ökumenischen Studienausschusses


Texte aus der VELKD Nr. 176


VELKD (Hrsg.)
36 Seiten
Hannover, 2016
1.00 €

Die Einheit der Kirche ist eines der grundlegenden Ziele der ökumenischen Bewegung (von griech. Oikumene "[ganze] bewohnte Erde", "Erdkreis"), in deren Rahmen unterschiedliche christliche Konfessionen zusammenarbeiten.
Bereits 1910 wurde es auf der Weltmissionskonferenz in Edinburgh, die als "Geburtsstunde" der Ökumene gilt, formuliert.
Vor dem Hintergrund des bevorstehenden Reformationsjubiläums, das wesentlich ökumenisch geprägt sein wird, möchte der Ökumenische Studienausschuss der VELKD und des DNK/LWB (ÖStA) mit seiner Studie "Sichtbare Einheit der Kirche in lutherischer Perspektive" aus lutherischer Perspektive zur Klärung der Frage beitragen: "Wie viel Sichtbarkeit ist aus lutherischer Sicht nötig für die Einheit - und welche Sichtbarkeit?"

Als PDF-Datei herunterladen

In den Warenkorb legen

Das könnte Sie auch interessieren:

Seite drucken