Liturgiewissenschaftiches Institut

Blue Church

Improvisation als Klangfarbe des Evangelischen Gottesdienstes


Uwe Steinmetz
Alexander Deeg (Hrsg.)
260 Seiten
Leipzig, 2018
ISBN 978-3-374-05441-1
40.00 €

Improvisation, ein wichtiges Element in den Liturgien der Alten Kirche bis in die Barockzeit, kann Atmosphären verdichten, Texte und Worte vertiefen und so entscheidend zur gottesdienstlichen Verkündigung beitragen. Im 20. Jahrhundert ließen die aus den USA stammenden Jazzgottesdienste eine neue kirchliche Improvisationskultur aufblühen, die heute zu einer eigenständigen Klangfarbe in evangelischen Gottesdiensten geworden ist.
Jazzbegeisterte Theologen untersuchen und religiös inspirierte Musiker das gestalterische Potenzial des Jazz für die Klangfarben und Stimmungen von Liturgien aus musiktheologischen, soziokulturellen und musikpsychologischen Perspektiven.

Mit Beiträgen u. a. von Patrick Bebelaar, Jeremy Begbie, Alexander Deeg, Gotthard Fermor, Tord Gustavsen, Hans Martin Gutmann, Carol Harrison, Julia Koll, Uwe Steinmetz, Daniel Stickan.

Versand https://www.eva-leipzig.de/product_info.php?info=p4415_Blue-Church.html

Das könnte Sie auch interessieren:

Seite drucken