Liturgiewissenschaftiches Institut

Jazz und Kirche

Philosophische, theologische und musikwissenschaftliche Zugänge


Julia Koll, Uwe Steinmetz (Hrsg.)
124 Seiten
Paperback
2016
ISBN 978-3-374-­04538­-9
24.00 €

Von seinen musikalischen Ursprüngen her besitzt Jazz eine Nähe zur christlich-religiösen Praxis. Entsprechend haben Jazzmusiker immer wieder spirituelle Aspekte und persönliche Glaubenserfahrungen mit ihrer Musik verbunden. Doch erst seit einigen Jahren werden Kirchen auch hierzulande zu neuen Orten des Jazz. Vor dem Hintergrund dieser Entwicklung zielen die einzelnen Beiträge darauf, das Besondere dieser musikalische Praxis zu erkunden und zu untersuchen, inwiefern Jazz und Kirche einander inspirieren. Wie beeinflussen Kirchenräume die Klangsprache des Jazz? Welche theologischen Anregungen stecken in dieser musikalischen Praxis, die Improvisation, Interaktion und Performance betont? Und was kann der Gottesdienst vom Jazz lernen?

Mit Beiträgen von Daniel M. Feige, Julia Koll, Matthias Krieg, Uwe Steinmetz und Raphael D. Thöne.

Weitere Ausgaben: eBook

Versand www.eva-leipzig.de/product_info.php?info=p4051_Jazz-und-Kirche.html

Seite drucken