• ABC
  • Schriftgröße Normal.
  • Schriftgröße Groß.
  • Schriftgröße Größer.
Information in English
Unser Selbstverständnis
Beginn des Impressums
Amt der VELKD    » mehr
Zentrale: 0511/27 96-0   
Herrenhäuser Str. 12
30419 Hannover

Pressestelle
Tel.: 0511/27 96-527, -421
Fax: 0511/27 96-182
Startseite

Pressemitteilung

Was uns aktuell bewegt - Aktuelle Pressemitteilungen

XV. Konsultation Kirchenleitung und wissenschaftliche Theologie

UEK und VELKD tauschen sich mit Universitätsprofessoren aus
Hannover – Zu ihrer XV. Konsultation Kirchenleitung und wissenschaftliche Theologie kommen vom 16. bis 18. September in Würzburg Leitende Geistliche aus der evangelischen Kirche sowie Theologieprofessorinnen und -professoren zusammen. Die Tagung steht unter dem Thema „Der Bedeutungswandel christlicher Religion in der Gesellschaft – Herausforderungen für Theologie und Kirche“. Der alle drei Jahre stattfindende Meinungsaustausch wird von der Union Evangelischer Kirchen (UEK) und der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) jeweils im Wechsel organisiert. Für das diesjährige Treffen ist die VELKD verantwortlich.

Auf der Tagesordnung stehen u. a. folgenden Themen: „Orte und Funktionen von Religion in der Lebenslogik heutiger Menschen“ (Prof. Dr. Armin Nassehi, München), „Herausforderungen für die Konzeptionierung wissenschaftlicher Theologie in der Gegenwart“ (Prof. Dr. Philip Stoellger, Rostock), sowie „Aktuelle Herausforderungen für die künftige theologische Ausbildung der Pfarrer und Pfarrerinnen“ (Pfr. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh, Göttingen). Neben dem Vorsitzenden der UEK, Landesbischof Dr. Ulrich Fischer (Karlsruhe), und dem Leitenden Bischof der VELKD, Landesbischof Dr. Johannes Friedrich (München), nehmen an der Konsultation u. a. auch Bischof Hans-Jürgen Abromeit (Greifswald), Landesbischof Jochen Bohl (Dresden) und Landesbischof Prof. Dr. Friedrich Weber (Wolfenbüttel) teil. Die Vorträge sowie die Ergebnisse der Beratungen werden in einer Dokumentation veröffentlicht.


Hannover, Montag, 7. September 2009
Udo Hahn
Pressesprecher der VELKD