Pressemitteilungen 2019

Ehrendoktorwürde für Landesbischof Ulrich
Leitender Bischof der VELKD gratuliert seinem Vorgänger zur Auszeichnung durch die Universität Kiel - Mittwoch, 30. Januar 2019

Der Leitende Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD), Landesbischof Ralf Meister, gratuliert Landesbischof Gerhard Ulrich anlässlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde durch die Theologische Fakultät der Christian-Albrechts-Universität Kiel am 1. Februar 2019. Die öffentliche Würdigung und Anerkennung seiner Verdienste und seines vielfältigen und prägenden Wirkens in Kirche und Gesellschaft in der Nordkirche und weit darüber hinaus zeige, „dass Kirchenleitung und pastoraler Dienst nur möglich sind auf einem geistlich gegründeten und theologisch reflektierten Fundament“.

„Theologisches Denken und pastoraler Dienst müssen aufeinander bezogen bleiben“, so der Leitende Bischof. Die Theologische Fakultät Kiel ehre mit Landesbischof Ulrich einen Menschen, dem dies an den vielfältigen Stationen seines beruflichen Lebens stets gelungen sei. Persönliche Frömmigkeit, pointierte Sprache, gesellschaftspolitisches Engagement und ökumenische Weite verbinde Landesbischof Ulrich in seiner Person zu einem klaren Profil: Er sei „zugewandt den Menschen, mit einem besonderen Herzen für die am Rand der Gesellschaft, stets auch im Blick auf die, die nach uns kommen und mit einer geradezu spielerischen Freude am Dialog mit anderen Künsten und Wissenschaften“.

Landesbischof Ulrich, der von 2011 bis 2018 auch Leitender Bischof der VELKD war, erhält die Ehrendoktorwürde für besondere Verdienste um Theologie und Kirche. Der Senat der Universität würdigte den ehemaligen Leitenden Bischof in seiner Begründung als einen „herausragenden Botschafter in Kirche und Gesellschaft“, da er „theologische Forschung als Landesbischof und Vorsitzender Bischof der VELKD stets auf einem aktuellen Niveau bekannt gemacht und verbreitet“ habe. Außerdem habe er sich aktiv für die Aufnahme der drei theologischen Fakultäten Kiel, Rostock und Greifswald sowie des Hamburger Fachbereichs in die Verfassung der neugegründeten Nordkirche eingesetzt und das Theologiestudium in einem über das übliche Maß hinausgehenden Umfang gefördert.

Die Ehrendoktorwürde wird Landesbischof Ulrich am 1. Februar 2019 in einer Feierstunde im Kieler Landeshaus verliehen.
Weitere Informationen unter http://www.velkd.de/velkd/ehrungen.php

Hannover, 30. Januar 2019
Henrike Müller
Pressestelle der VELKD

 

Seite drucken
Seite drucken