Themen

Begegnung und Dialog - das ökumenische Profil der VELKD

Das in deutscher und englischer Sprache vorliegende Heft umreißt das ökumenische Profil der VELKD. Dazu gehört die Förderung der Einheit unter den lutherischen Kirche ebenso wie die Gespräche mit Kirchen anderer Konfession.

weitere Informationen
Communio Sanctorum

Evangelische Stellungnahmen zur Zweiten Bilateralen Arbeitsgruppe der Bischofskonferenz und der Kirchenleitung der VELKD

Im Jahre 2000 hat die Bilaterale Arbeitsgruppe zwischen der VELKD und der Deutschen Bischofskonferenz ihre Ergebnisse unter dem Titel Communio Sanctorum veröffentlicht. Der vorliegende Sammelband dokumentiert eine weitgefächerte Anzahl von Stellungnahmen zu "Communio Sanctorum".

weitere Informationen
Der Bedeutungswandel christlicher Religion in der Gesellschaft

Herausforderungen für Theologie und Gesellschaft

Welchen Stellenwert hat christliche Religion heute" Und welche Herausforderungen ergeben sich daraus für Kirche und Gesellschaft" Die Beiträge in dieser Dokumentation gehen diesen Fragen nach und untersuchen die Strukturen religiöser Kommunikation aus soziologischem wie ekklesiologischem Blickwinkel.

weitere Informationen
Gemeinsame Erklärung zur Rechtfertigungslehre

Die Gemeinsame Erklärung zur Rechtfertigungslehre ist ein zentrales Dokument, das ein gemeinsames Verständnis der Rechtfertigung allein durch Gottes Gnade im Glauben zwischen dem Lutherischen Weltbund (LWB), der römisch-katholischen Kirche und dem Weltrat methodistischer Kirchen ausdrückt. Am 31. Oktober 1999 unterzeichneten Kardinal Edward Idris Cassidy, der Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen, und der LWB-Präsident Christian Krause in der evangelisch-lutherischen Kirche St. Anna in Augsburg die Erklärung, der die Methodisten am
23. Juli 2006 durch Unterschrift des Präsidenten Bischof Sunday Mbang und des Generalsekretärs George Freeman beitraten.

Stellungnahmen aus den Mitgliedskirchen des Deutschen Nationalkomitees des Lutherischen Weltbundes, Festakt und weitere Dokumente sind der Reihe „Texte aus der VELKD“ dokumentiert.
Über den Suchbegriff „Rechtfertigungslehre“ finden Sie die entsprechenden Texte.

Weitere Publikationen zum Thema „Rechtfertigung“ stehen im Gesamtkatalog zur Verfügung.

Seite drucken
Ökumenische Konzeption und Perspektiven

Das Buch informiert über Konzepte und Perspektiven von Ökumene, indem unterschiedlich artikulierte Zielvorstellungen sowie entsprechende Wege, Methoden und Grundfragen der Ökumene reflektiert und hinsichtlich einer "Theorie der Toleranz" beleuchtet werden.

weitere Informationen
Perspectivas 2017

PERSPECTIVAS 2017 - Reflexiones sobre el aniversario de la Reforma 

Sozusagen auf der "Zielgeraden" zu den Feierlichkeiten des Reformationsjubiläums 2017 ist jetzt unter dem Titel "Perspectivas 2017" in spanischer Sprache eine komprimierte Darstellung erschienen, welche die Bedeutung dieses Ereignisses vorstellt und würdigt. Die Broschüre basiert auf dem 2012 vorgelegten Lesebuch "Perspektiven 2017" und wird gemeinschaftlich von der VELKD und der EKD verantwortet.
32 Seiten, spanisch, 2014.

Perspectivas 2017 3130,81 kbSeite drucken
Säkularisierung

Eine ökumenische Herausforderung für die Kirchen

Die Studie fragt nach den Folgen der Säkularisierung für das Selbstverständnis und die Situation der Religionen und spezifisch des Christentums. Dabei steht der Protestantismus in besonderer Weise im Focus. Desweiteren werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Umgang mit und der Deutung von Säkularisation und Säkularisierung in anderen Kirchen aufgezeigt.

weitere Informationen
Sichtbare Einheit der Kirche in lutherischer Perspektive

Eine Studie des Ökumenischen Studienausschusses

Die Einheit der Kirche ist eines der grundlegenden Ziele der ökumenischen Bewegung (von griech. Oikumene "[ganze] bewohnte Erde", "Erdkreis"), in deren Rahmen unterschiedliche christliche Konfessionen zusammenarbeiten. Bereits 1910 wurde es auf der Weltmissionskonferenz in Edinburgh, die als "Geburtsstunde" der Ökumene gilt, formuliert. Vor dem Hintergrund des bevorstehenden Reformationsjubiläums, das wesentlich ökumenisch geprägt sein wird, möchte der Ökumenische Studienausschuss der VELKD und des DNK/LWB (ÖStA) mit seiner Studie "Sichtbare Einheit der Kirche in lutherischer Perspektive" aus lutherischer Perspektive zur Klärung der Frage beitragen: "Wie viel Sichtbarkeit ist aus lutherischer Sicht nötig für die Einheit - und welche Sichtbarkeit?"

weitere Informationen
Unter dem Horizont der Gnade

Ökumenische Arbeitshilfe zum 10. Jahrestag der gemeinsamen Erklährung zur Rechtfertigungslehre

Anlässlich des 10. Jahrestages ruft diese Arbeitshilfe in den Gemeinden die Unterzeichnung der gemeinsamen Erklährung zur Rechtfertigungslehre erneut in Erinnerung, damit das ökumenische Gespräch auf lokaler Ebene vertieft wird. Dazu dienen die liturgischen Vorschläge zur Gestaltung von Gedenkgottesdiensten sowie die Anregungen für gemeinsame Bibelarbeiten.

weitere Informationen
Seite drucken