Das Schallarchiv

Seit Oktober 2012 hat das Liturgiewissenschaftliche Institut sein Angebot um sein neues „Schallarchiv“ erweitert. Das „Schallarchiv“ ist eine Schenkung des Bundesverbands Kulturarbeit in der evangelischen Jugend e. V. (bka). Die Sammlung von rund 5.000 Tonträgern gilt als umfangreichste Sammlung christlicher Popularmusik.

Der Bestand des Schallarchivs umfasst im Einzelnen rund 2.000 Langspielplatten, 2.700 CDs sowie 75 Tonbänder und 75 Maxi-Singles. In den kommenden zwei Jahren soll der Bestand wissenschaftlich aufbereitet und digitalisiert werden.

Das Schallarchiv ist in den Räumen der Bibliothek des Instituts (Raum 133) zu finden und nach Voranmeldung für Besucher geöffnet.

Wichtig: Die Tonträger können nicht ausgeliehen werden, allerdings stehen für alle Medien (LP, CD, MC, VHS) Abspielgeräte zur Verfügung. Es sind insgesamt mehr als 45.000 Musiktitel in unterschiedlichen Formaten verfügbar.

Kontakt:
"Schallarchiv"
Archiv für christliche Popularmusik
Liturgiewissenschaftliches Institut der VELKD bei der Theologischen Fakultät Leipzig
Martin-Luther-Ring 3
04109 Leipzig

Telefon: (0341) 97 35 474
E-Mail: uwe.steinmetz@uni-leipzig.de
Internet: www.schallarchiv.org

 

Seite drucken