Spiritualität

Das Beten

Herzstück der Spiritualität

Christsein und Beten gehören untrennbar zusammen. Und doch haben nicht wenige Menschen Schwierigkeit oder Hemmungen zu beten. Fulbert Steffensky hat einmal formuliert: "Beten ist keine Kunst, sondern ein Handwerk." Der Band dokumentiert die Vorträge der Generalsynode der VELKD des Jahres 2005 rund um das Thema Gebet.

weitere Informationen
Die dich rühmen, haben ihren Tag gewonnen

Psalm-Nachdichtungen

Christliche Spiritualität gibt es nicht ohne die Psalmen: Gottesbotschaft und Gebet kommen hier in besonderer Weise zusammen. Die Psalm-Nachdichtungen sprechen direkt in die heutige Alltagswelt und sind in diesem Buch für den praktischen Gebrauch in Gemeindekreisen, Andachten und Gottesdiensten oder die persönliche Lektüre ausgelegt.

weitere Informationen
Davon ich singen und sagen will

Eine musikalische Hommage an Martin Luther

Das Johann Rosenmüller Ensemble aus Leipzig spielt unter der Leitung von Arno Paduch, dazu singt eine Auswahl des Bach-Chors Siegen unter der Leitung von Ulrich Stötzel.

weitere Informationen
Evangelischer Lebensbegleiter

Das Glaubensbuch durch das Jahr mit anregenden Gedanken und Impulsen für jeden Tag. Der Evangelische Lebensbegleiter will die Menschen an die Hand nehmen und ihnen zeigen, wie sie Glauben und Spiritualität im Alltag (er)leben können. Die Monatsthemen des Evangelischen Lebensbegleiters knüpfen an menschliche Grunderfahrungen an, die Tag für Tag auf je einer Doppelseite aufgefächert werden. So können die Menschen ihren Alltag im Kontext ihres Glaubens wahrnehmen, die Antworten der Bibel und der Tradition deuten und ihr Leben mit Gebeten und Ritualen neu gestalten lernen. Neben dem Evangelischen Erwachsenenkatechismus ist der Evangelische Lebensbegleiter die zweite tragende Säule für alle, die im Glauben das Fundament ihres Lebens sehen und diesen Glauben mit spirituellem Leben füllen wollen.

weitere Informationen
Hier bin ich

Ein geistlicher Übungsweg

Ein neuer geistlicher Übungsweg lutherischer Spiritualität - Die fünf Wochen dieses spirituellen Übungsweges führen hinein in Geschichten und Worte der Bibel. Thematisch geleitet von den fünf Hauptstücken aus Luthers Kleinem Katechismus gibt der Kurs diesen Geschichten und Worten Zeit und Raum im Alltag und nimmt den Alltag in diese Geschichten und Worte mit hinein. Am Anfang jeder Woche steht dabei eine Frage. Sie ist der Ausgangspunkt. Danach geht es Schritt für Schritt, Wochentag für Wochentag mit Hilfe erprobter spiritueller Übungen tiefer hinein in das Hören auf und das Nachsinnen von Worten, die mit Gott rechnen. Eine Expedition in ein unentdecktes Land ?

weitere Informationen
Lutherische Spiritualität

"Spiritualität" ist in den letzten Jahrzehnten zu einem Schlüsselwort religiöser Gegenwartskultur geworden, das in ganz unterschiedlichen Zusammenhängen begegnet. Die in diesem Band zusammengestellten Beiträge gehen der Grundbedeutung sowie den Phänomenen lutherischer Spiritualität nach.

weitere Informationen
Um Gottes willen

Überraschendes für Fragende

Sich zwischen Glauben und Zweifel neu besinnen - dafür sorgen die kleinen Texte dieses Heftchens: Fragen mitten aus dem Alltag aus anderer Perspektive wahrnehmen, Worte wirken lassen und so Horizonte mitten im Alltag öffnen.

weitere Informationen
Warum soll mein Herze springen

Neue Geistliche Lieder und Gedichte nach Paul Gerhardt

Zum 400. Geburtstag des Dichters Paul Gerhardt schrieb die VELKD einen Preis für neue geistliche Gedichte und Lieder aus, die sich im Raum der von Gerhardt ausgehenden spirituellen Tradition bewegen sollten. Dieses Buch bietet eine Auswahl aus 851 Texten, die der Jury vorlagen.

weitere Informationen
Seite drucken