• ABC
  • Schriftgröße Normal.
  • Schriftgröße Groß.
  • Schriftgröße Größer.
Information in English
Unser Selbstverständnis
Beginn des Impressums
Amt der VELKD    » mehr
Zentrale: 0511/27 96-0   
Herrenhäuser Str. 12
30419 Hannover

Pressestelle
Tel.: 0511/27 96-527, -421
Fax: 0511/27 96-182
Startseite

Pressemitteilung

Was uns aktuell bewegt - Aktuelle Pressemitteilungen

Lutherische Welt-Information: Ausstieg aus der Atomkraft

Präsident des Lutherischen Weltbundes für AKW-freie Welt nach Fukushima
Hannover – „Deutschland hat die richtige Entscheidung getroffen!“ So hat der Präsident des Lutherischen Weltbundes (LWB), Bischof Dr. Munib Younan von der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Jordanien und dem Heiligen Land (ELKJHL), am Rande der Ratssitzung des LWB im Juni den Ausstieg Deutschlands aus der Atomenergie kommentiert. Im Gespräch mit der deutschsprachigen Lutherischen Welt-Information (LWI) befürwortete der lutherische Bischof aus Jerusalem den Ausstieg aus der Nutzung der Atomenergie. Younan rief die gesamte internationale Staatengemeinschaft auf, aus der Atomkraftnutzung auszusteigen, und bezog dabei ausdrücklich „die Länder des Südens“ mit ein.

Das Gespräch mit Bischof Younan ist in der aktuellen deutschsprachigen Lutherischen Welt-Information (LWI 6/2011) im Regionalteil für Europa nachzulesen, die soeben erschienen ist. Daneben bietet dieser Abschnitt, den das DNK/LWB koordiniert und redaktionell verantwortet, u.a. einen Bericht vom Dresdner Kirchentag aus Sicht der Evangelischen Kirche A.B in Rumänien sowie Eindrücke von der Arbeitstagung des Frauennetzwerkes des LWB in Westeuropa im Frühjahr in Hamburg. Der im Mai 2011 eingeführte ‚Regionalteil für Westeuropa‘ soll die Berichterstattung aus den dortigen Mitgliedskirchen des LWB stärken. Der Schwerpunkt der vorliegenden Ausgabe liegt auf der ausführlichen Berichterstattung über die letzte Ratstagung des LWB, die vom 9. bis 14. Juni 2011 in Genf stattfand.

Hinweis: Die LWI wird monatlich in Englisch und Deutsch vom LWB herausgegeben und kann kostenlos als pdf- und E-Mail-Abonnement bezogen werden. Die aktuelle deutsche Ausgabe kann unter www.dnk-lwb.de/lwi heruntergeladen werden. Sie ist auch in gedruckter Form erhältlich.
Alle Informationen zum Abonnement, alle Ausgaben zum Herunterladen und direkt lesen finden Sie ebenfalls unter
www.lutheranworld.org (LWI auf der Webseite des LWB). Ansichtsexemplare und weitere Informationen erhalten Sie beim DNK/LWB, Herrn Florian Hübner, Herrenhäuser Str. 12, 30419 Hannover, E-Mail: huebner@dnk-lwb.de.


Hannover, Mittwoch, 20. Juli 2011
Gundolf Holfert
stellv. Pressesprecher des DNK/LWB